bergmännische Hohlräume


bergmännische Hohlräume
m pl горные выработки мн.

Neue große deutsch-russische Wörterbuch Polytechnic. 2014.

Смотреть что такое "bergmännische Hohlräume" в других словарях:

  • Grubenbild — Das Risswerk besteht aus denjenigen Teilen, welche vom Gesetzgeber im Allgemeinen Berggesetz (ABG) für die Preußischen Staaten seit dem Jahre 1865 vorgeschrieben waren und derzeit (seit 1980) als „Rißwerk“ im Bundesberggesetz (BBergG) und in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Risswerk — Als Risswerk wird eine Sammlung von Rissen, das heißt Karten, Pläne, Schnitte und sonstigen Projektionen und technischen Darstellungen im Vermessungswesen des Bergbaus (Markscheidewesen) bezeichnet. Ein Risswerk enthält hauptsächlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Rißwerk — Das Risswerk besteht aus denjenigen Teilen, welche vom Gesetzgeber im Allgemeinen Berggesetz (ABG) für die Preußischen Staaten seit dem Jahre 1865 vorgeschrieben waren und derzeit (seit 1980) als „Rißwerk“ im Bundesberggesetz (BBergG) und in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Anker (Bergbau) — Der Ankerausbau ist ein System, um bergmännische Hohlräume offen zu halten. Um den Hohlraum werden in radialen Bohrungen Anker genannte Zugelemente in Form von Stangen oder Seilen eingebaut und unter Spannung gebracht. Der Sinn der Anker liegt… …   Deutsch Wikipedia

  • Bergmannssprache — Bergleute im Gespräch Die Bergmannssprache ist eine berufsgruppenspezifische Fachsprache (Soziolekt) im Bergbau. Sie zeichnet sich durch Schaffung und Entwicklung eigenständiger oder abgewandelter Termi …   Deutsch Wikipedia

  • Kalisalze — (Kaliumsalze, Kaliumorydsalze; hierzu Tafel »Kalisalzbergbau I u. II«) finden sich weitverbreitet in der Natur, und namentlich ist kieselsaures Kali Bestandteil zahlreicher Mineralien und Gesteine (Kalifeldspat enthält 10–16 Proz. Kali, Glimmer… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Irlahülltunnel — Nordportal des Irlahülltunnels mit ICE 1 Der Irlahülltunnel ist nach dem Euerwangtunnel der zweitlängste Eisenbahntunnel der Schnellfahrstrecke Nürnberg–Ingolstadt–München. Seinen Namen bekam er von der Ortschaft Irlahüll (Teil der Gemeinde… …   Deutsch Wikipedia

  • Kalisalzbergwerk Buggingen — Das Kalisalzbergwerk Buggingen in Buggingen nahe Müllheim im Landkreis Breisgau Hochschwarzwald war während seines Betriebs das größe Bergwerk in Süddeutschland. Es entstand 1922, als hier erstmals Kalisalze entdeckt wurden. Mit bis zu 1.200… …   Deutsch Wikipedia

  • Pinge — mittelalterliche Pinge mit Halde eines Schachtes am Ochsenhügel bei Suhl/Thüringer Wald …   Deutsch Wikipedia

  • Tunnel Irlahüll — Nordportal des Irlahülltunnels mit ICE 1 Der Irlahülltunnel ist, nach dem Euerwangtunnel, der zweitlängste Eisenbahntunnel der Neubaustrecke Nürnberg–Ingolstadt. Seinen Namen hat er von der Ortschaft Irlahüll (Teil der Gemeinde Kipfenberg),… …   Deutsch Wikipedia

  • Querbau — Querbau, bergmännische Abbaumethode für mächtige, steil einfallende Lagerstätten. In jeder Abbausohle wird vom Schachtquerschlage aus (s. Fig. 1 und 2) eine Streichstrecke am Liegenden aufgefahren, und von dieser aus werden Querstrecken bis an… …   Lexikon der gesamten Technik


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.